Blog
  • Ködervorstellung

    Schon wieder Schonzeit! Und was jetzt?

    Was tun wenn die Sucht zu groß wird? Immer beliebt und gerade in der Schonzeit auch ein Klassiker: Der Forellensee!

    Alle Jahre wieder ...

    ... kommt sie,  die „Saure-Gurken Zeit“ der Raubfischangler. Auch besser bekannt als Schonzeit. Die heimischen Räuber genießen ihren wohlverdienten Liebes-Urlaub und das Stippangeln und Karpfenangeln ist aufgrund der Wetterlage eher was für die ganz Harten unserer Zunft.

    Was also tun wenn die Sucht zu groß wird?

    Immer beliebt und gerade in der Schonzeit auch ein Klassiker: Der Forellensee. Hier kann man zu jeder Jahreszeit auf hungrige Fische hoffen und „Schlechtwetter“ kennt Salmo in der Regel auch nicht. Stattdessen darf man auf spritzige Drills und schmackhafte Fische hoffen. Schöne Anlagen gibt es überall, wo genau könnt ihr zum Beispiel auch in unserer angeln-in App checken. Wer nun keine Lust hat mit Paste oder Maden auf einen Biss zu warten, sollte es mal anders probieren.

    Unsere Botschafter und die Jungs von KÖDERWERK feiern regelmäßig Erfolge

    Aktiv auf Forelle!

    Auch an den Put&Take Seen wird aktives Fischen immer beliebter und hier findet das leichte Spinngerät doch eine weitere Verwendung. Neben Spoons gibt es auch sehr interessante Gummiköder für das Angeln auf Forelle. Unser Lieferant KÖDERWERK hat gleich mehrere Forellenspezis im Regal. Einen davon möchten wir heute kurz vorstellen:



    DERMAX 50 

    Der DERMAX 50 ist ein klassischer Lamellenköder mit folgenden, wesentlichen Eigenschaften:

    Maximale Wurfweiten 
    Verstärkter Kopfbereich der ein Ausreißen fast unmöglich macht. 

    Lebhaftes Laufverhalten 
    Das Skelett läuft konisch schlanker werdend zum Schwanzende hin zu, wodurch ein noch lebhafteres Laufverhalten des Köders gewährleistet ist.

    Erhöhte Flexibilität 
    Die weit auseinander stehenden Lamellen erhöhen die Flexibilität des Köders und sorgen durch die feinen Verwirbelungen für einen zusätzlichen Reiz.

    Maximale Schwingung 
    Die Antenne im Schwanzbereich ist extra lang ausgestaltet und am Ansatz zusätzlich verstärkt. Durch diese Konstruktion erzeugt sie ein Maximum an Schwingungen über den gesamten Körper des Köders. Die ausgehenden Impulse werden vom Zielfisch unmittelbar optisch und über das Seitenlinienorgan wahrgenommen.

    Zusätzlicher Reiz durch Aroma
    Im Fertigungsprozess wird der Köderrohmasse ein spezielles Aroma zugesetzt, als extra Kick bekommt jede Aufbewahrungsbox einen zusätzlichen Schuss des identischen Aromastoffes. 
    So wird eine konstante Aromafreisetzung über die gesamte Lebensdauer des Köders gewährleistet.

    Strapazierfähig und langlebig 
    Durch die sehr weiche Gummimischung wird der Köder von den Fischen mehrfach attackiert, häufig sogar komplett inhaliert.







    Abschließend bleibt zu sagen, der DERMAX ist ein idealer Köder für das aktive Fischen am Forellensee. Egal ob ultra langsam oder zügig geführt, der DERMAX wird euch am Forellensee zum  Erfolg führen.

    Den DERMAX von Köderwerk findet ihr ab sofort in unserem Shop: shop.angeln-in.de
    Veröffentlicht am 4. Feb 2022 um 21:10 Uhr (Zuletzt Bearbeitet am 5. Feb 2022 um 10:35 Uhr)
    0Kommentare
    324
Ungespeicherte ÄnderungenÄnderungen gespeichert
x
Username:
Passwort: