Angeln am Mittellandkanal

Startseite / Gewässerliste
Eine exakte
Karte
findest du in
der App!

Die digitale Gewässerkarte für Angler –
jetzt die kostenlose App downloaden

DETAILIERTE GEWÄSSERINFORMATIONEN FINDEST DU IN UNSERER APP
  • Länge8 km
  • Verein/VerbandASV Rheine
  • Gastkarten OnlineJa

Gewässer­informationen

Typ: Kanal
Länge in Kilometern: 8 km
Anfang: Abzweigung Dortmund Ems Kanal
Ende: Km 8, Höhe der Ortschaft Recke Steinbeck

Beschreibung / Besonderheiten:
Der Mittellandkanal zweigt am Nassen Dreieck (km 0) bei Bergeshövede vom Dortmund-Ems-Kanal ab und verläuft dann nach Osten.
Die Kilometrierung ist am Mittellandkanal beidseitig alle 100 Meter im Bereich der Uferböschung zu finden und auch an den Brücken sind die Kilometerangaben angebracht. Der Stichkanal Ibbenbüren (SKI) gehört zur Pachtstrecke und ist im Zuge des Mittellandkanal-Ausbaues in den Jahren 1985 bis 1987 entstanden.
Die Brücke „Bergstraße“ in Ober-Steinbeck ist mit Km 8,133 gekennzeichnet. 133 Meter vor der Brücke endet das vom ASV Rheine bewirtschaftete Gewässerstück.

Beschränkungen / Sonderbestimmungen:
Ausnahmen von der Erlaubnis sind:
a) Umschlagstellen und Hafenanlagen
b) die beim Bootsclub gelegene Stelle vom MLK-km 7,4 bis 7,5 (Beschilderung vorhanden)
c.) der Bootshafen südlich des Wendeplatzes „Alte Fahrt“, östliches Ufer (Beschilderung vorhanden)

Angelverbot für den Stichkanal Ibbenbüren (Alte Fahrt) vom 01. April bis einschließlich 15. Mai

Nicht gestattet ist:

Die Benutzung eines Setzkeschers.
Das Angeln mit lebendem Köderfisch.
Das Legen von Aalschnüren oder Reusen.
Die Benutzung von Booten.
Das Befahren des Betriebsweges mit Fahrzeugen aller Art (ausgenommen Fahrräder).
Das Betreten von Betriebsanlagen (lt. Strompol. VO).
Das Aufstellen von Zelten, Wohnwagen und Wohnmobilien. (Schirmüberwurf ist zur Nachtzeit erlaubt).
Die Entfernung von Uferbewuchs und die Beschädigung von Böschungen.
Der Verkauf oder Tausch von gefangenen Fischen.
Pflicht ist:
Verletzte untermaßige Fische zu töten und sofort zu beseitigen (vergraben, verscharren).
Die Fangergebnisse nach Fischart, Stückzahl und Gewicht dem Verein zu melden.
Den Anordnungen der Fischereiaufseher Folge zu leisten und alle Kontrollen zu gestatten.
Den Angelplatz sauber zu halten und keinen Abfall zu hinterlassen.

Der Erlaubnisscheininhaber erkennt mit dem Erwerb der Tageserlaubniskarte diese Bestimmungen an. Der Verein übernimmt keine Haftung bei Unglücksfällen und Schäden.
Bei Verstößen gegen die Bestimmungen erfolgt Anzeige bzw. Entzug und Sperrung des Erlaubnisscheines ohne Anspruch auf Erstattung der Gebühren.

Im Übrigen gilt die Gewässerordnung des LFV Westfalen und Lippe e.V.

Verhalten am Angelplatz:
Jeder Angler ist verpflichtet seinen Angelplatz sauber zu verlassen. Das gilt auch, wenn der Müll nicht von ihm stammt!


Fangmeldungen:
Aal
Barsch
Brassen
Hecht
Karpfen
Rotauge
Rotfeder
Schleie
Weissfische
Wels
Zander

Sonder­bestimmungen

Die genauen Sonderbestimmungen eines jeden Gewässers können Sie kostenlos in unserer App einsehen.

Verein

Dieses Gewässer wird vom ASV Rheine bewirtschaftet. Für weitere Informationen zu den Befischungsrechten und Regelungen laden Sie sich bitte unsere App herunter.

Alle Informationen und Sonderbestimmungen findet ihr in der kostenlosen App

Jetzt kostenlos downloaden!

x
Username:
Passwort: